Waisali Nature Reserve – Vanua Levus kleines Naturparadies

orchideen-waisali.jpg

Wo: an der Cross Island Road, ca. 30km von Savusavu entfernt

Wie hinkommen: Mietwagen oder gebuchter Tagesausflug

Für wen: Naturliebhaber

Nach einer etwa 30-minütigen Fahrt von Savusavu auf der Cross Island Road Richtung Labasa trifft man direkt am Highway auf den Eingang des Waisali (oft auch Wasali) Rainforest Reserve. Die seit 1991 als Nature Reserve ausgewiesene Fläche ist das einzige geschützte „National Trust of Fiji“-Gebiet in ganz Vanua Levu und lädt Besucher zu kleinen Wanderungen und geführten Touren durch das Dschungelgebiet ein.

waisali-karte.jpg

Das 120 Hektar große Areal liegt geschützt im Hügelgebiet nördlich von Savusavu und beherbergt viel unberührten Regenwald, eine große Anzahl einheimischer Hart- und Nadelhölzer wie den gigantischen Kauri-Baum sowie Tiere, Vögel und Reptilien, einige davon endemisch wie der Fiji Baumfrosch (Plantymantis vitiensis). Hobby-Ornithologen freuen sich über Sichtungen der spektakulär leuchtenden Orangenfruchttaube (Ptilinopus victor) oder des bunten Pompadursittichs (Prosopeia tabuensis).

Extratipp: Um möglichst viele Vögel zu sichten, sollte man so früh wie möglich im Reservat sein. Extra frühe Öffnungszeiten ab 06:00 Uhr können telefonisch mit den Rangern vereinbart werden. Auch Blumenliebhaber kommen bei einem Besuch auf ihre Kosten: über 30 Orchideenarten blühen in Waisali, einige davon können auch nur auf den Fijis gefunden werden. Im Reservat gibt es einen kurzen, teils anspruchsvollen Rundwanderweg (insgesamt 2 Stunden Dauer), den man eigenständig erkunden kann. Der Weg führt zu einem kleinen Wasserfall im Inneren des Reservats, an dem man sich abkühlen oder picknicken kann. Zudem gibt es über externe Tourenanbieter oder die Ranger vor Ort geführte Spaziergänge durch die Regenwaldlandschaft.

Im Eingangsbereich befindet sich ein kleines Visitor Center. Das Areal ist von Montag bis Samstag von 09:00-14:00 Uhr geöffnet, sonntags ist der Park geschlossen.

© Bilder: Orchideen Waisali / Pixabay | Waisali Karte / www.fijiembassydc.com