Die 5 schönsten Strände auf den Yasawas

yasawa-beach-kayaking.jpg

Wo: auf dem gesamten Archipel geteilt

Wie hinkommen: Yasawa-Flyer, Wasserflugzeug oder Resort-Transport

Für wen: Strandliebhaber & Sonnenanbeter

Die Yasawas bieten Besuchern Südsee-Urlaub wie aus dem Bilderbuch. Sonnenhungrige kommen hier an unzähligen weißen Puderzuckerstränden voll auf ihre Kosten. Die fünf schönsten Buchten und Strandabschnitte des Archipels stellen wir Ihnen im Rahmen unseres Fiji Guides hier vor.

blue-lagoon-beach.jpg

» Blue Lagoon Beach

Weltweit bekannt ist der Strand, an dem 1980 die „Blaue Lagune“ gedreht wurde. Der Blue Lagoon Beach liegt an der Westseite der kleinen Insel Nanuya Lailai, die sich zwischen Tavewa und Nanuya Levu befindet. Auf dem Inselchen selbst, das zu den nördlichen Yasawas zählt, gibt es nur eine Handvoll Unterkünfte. Der Strand bietet die besten Schnorchelbedingungen der gesamten Yasawas, mit zahlreichen bunten Rifffischen und Korallen. Aufgrund seiner Bekanntheit ankern oft private Jachten und die Katamarane der Minikreuzfahrten in der Bucht, sodass man selten alleine an diesem traumhaften, palmengesäumten Küstenstreifen relaxt.

Likuliku-Beach.jpg

» Likuliku Bay

Die Bucht befindet sich auf der südlichen Yasawa-Insel Waya und ist von Viti Levu in etwa zwei Stunden Bootsfahrt zu erreichen. Der lange weiße Sandstrand ist gesäumt von Palmen und einer sanften Hügellandschaft. Am Nordende des Strandes liegt das Octopus Resort mit seinen kleinen Strandhütten. Hier kann man an der Strandbar einen Drink nehmen oder im Restaurant lokale Spezialitäten probieren. Wer es ruhiger mag, spaziert einfach den Strand hinunter, schnell wird es menschleer.

Nacula-Island.jpg

» Nalova Bay

Auf Nacula Island das zu den Outer Yasawas im Norden gehört, liegen zahlreiche kleine local beaches, die alles wunderschön sind. Touristisch sticht besonders der Nalova Strand hervor, denn er bietet eine gute Mischung aus einsamen Strandabschnitten und Infrastruktur. Der im Südwesten der Insel gelegene Strand verzaubert mit spektakulären Sonnenuntergängen, zudem herrschen hier fantastische Wassersportbedingungen. Wer vom Bett ins Meer fallen möchte, mietet sich ins Blue Lagoon Resort ein, dass direkt in der Nalova Bay liegt.

Naviti-Island.jpg

» Yasawa Island Beaches

Ganz im Norden der Yasawas liegt abgelegen das kleine Inselchen Yasawa Island. Hier gibt 11 traumhafte Strände, die exklusiv den Gästen des Yasawa Island Resorts zur Verfügung stehen. Strahlend weißer Sandstrand, menschenleere Sandbänke und tolle Schnorchelbedingungen erwarten Sie hier. Das Resort selbst besteht aus nur 18 typisch fijianischen Buren, sodass immer nur eine geringe Anzahl an Gästen beherbergt werden kann. Privatheit garantiert, perfekt für Honeymooner!

Naucacuvu.jpg

» Paradise Cove

Die Miniinsel Naukacuvu bietet mit dem Paradise Beach ein wahrlich paradiesisches Fleckchen Erde. Das kleine Eiland gehört zu den zentralen Yasawas und beherbergt nur ein einziges Hotel, das Paradise Cove Resort, das direkt am Strand in der nördlichen Bucht der Insel liegt. Hier am weißen Südseestrand findet man wirkliche Ruhe bei einem Spaziergang durch die tropischen Gärten oder bei einer Begegnung mit den kleinen Fischschwärmen unter Wasser. Mehr Südsee geht nicht!

© Bilder: Yasawa Beach Kajaking & Offshore Naviti & Blue Lagoon Beach / Tourism Fiji | Likuliku Bay & Nacula Island & Naukacuvu / Shutterstock